Segelflug

Nach dem Start mittels Seilwinde, Schleppflugzeug oder Hilfsmotor, beginnt der Segelflieger seine Suche nach Aufwinden. Er arbeitet sich kreisend nach oben, um die nötige Höhe für einen Streckenflug zu gewinnen. Je nach Erfahrung und Wetterlage erstreckt sich der Aktionsradius unserer Flüge von Platznähe bis in weit entfernte Ziele im In- und Ausland. Nach oft mehrstündiger Flugzeit freuen wir uns am Abend auf eine sanfte Landung in Linz-Ost ... und auf ein kühles Bier!

Falls wir Deine Neugierde geweckt haben, nehmen wir Dich gerne auf einen Schnupperflug übers Mühlviertel mit. Dieser Flug ist, wie die gesamte Ausbildung, die nicht mehr als ein Führerschein kostet, erschwinglich. Details dazu unter Kosten.